:

Retzhofer Dramapreis

Der Retzhofer Dramapreis ist ein mit 5.000 EUR dotierter Nachwuchspreis für szenisches Schreiben. Das Besondere an diesem Preis ist, dass die Bewerber:innen in der Arbeit an ihrem Wettbewerbsbeitrag von Expert:innen für Drama und Film kostenlos beraten und unterstützt werden.

Gerade die Verbindung aus Stückentwicklung und Wettbewerb erhöht die Chancen der jeweiligen Sieger:innen, mit ihren Siegerstücken in der Theaterwelt wahrgenommen und aufgeführt zu werden. Dies beweist der Werdegang unserer bisherigen Sieger:innen.

Interview mit Edith Draxl auf derstandard.at
 

 

Der Retzhofer Dramapreis 2023 wird wie schon 2021 auch für zwei Stücke in der Kategorie "für junges Publikum" verliehen. Mit diesen neuen Preisen möchte das DRAMA FORUM gemeinsam mit den PartnerInnen vom TaO! – Theater am Ortweinplatz und dem Next Liberty Jugendtheater junge ebenso wie erfahrene Autor:innen dazu anregen bzw. dabei unterstützen, auch für ein junges Publikum qualitativ hochwertige Texte zu schreiben.
 

Nominiert für den Retzhofer Dramapreis 2023

 

Kategorie Erwachsene

 

David Attenberger
Ludwig Bader
Hannah Bründl
Sarah Amanda Dulgeris
Yannic Han Biao Federer
Sebastian Galyga
Wibke Charlotte Gneuß
Oliver Kuron
Steffen Link
Alexandra Pâzgu
Gregor Schenker
Leonie Lorena Wyss

Kategorie junges Publikum

 

Caroline Docar
Agnes Gerstenberg
Lena Gorelik
Clemens Mädge
Pedro Martins Beja
Josefine Rausch
Rike Reininger
Lotta Seifert
Rinus Silzle
Friedrich Stockmeier
Marisa Wendt
Nadja Wieser
Lisa-Marie Zimmermann

Nominiert für den Retzhofer Dramapreis 2021

 

Kategorie Erwachsene

 

Bruno Brandes
Kaleb Erdmann
Daniel Noel Fleischmann
Julian Friedrichs
Klemens Gindl
Victoria Grinzinger
Amir Gudarzi
Juliane Logsch
Florian Maier
Valentin Postlmayr
Edda Reimann
Paula Thielecke
Miriam Unterthiner
Matthias van den Höfel
Lisa Wentz
Hannah Zufall

Kategorie junges Publikum

 

Caroline Docar
Johannes Hoffmann
Fayer Koch
Stephan Lack
Selma Matter
Verena Richter
Beatrix Rinke
Hanna Valentina Röhrich
Eva Roth
Till Wiebel

Nominiert für den Retzhofer Dramapreis 2019

 

Kategorie Erwachsene

 
Cromme Katharina
Hanscho Thyl
Martins Beja Pedro
Morawetz Anna
Perle Thomas
Filou Anah
Jeß Caren
Markert Jorinde Minna
Roiss Stephan
Schneider Patrick

 

Nominiert für den Retzhofer Dramapreis 2017

 

Kategorie Erwachsene


Bungarten Svenja Viola
Eichner Udo
Fassberg Liat
Göttfert Constantin
Holland-Merten Esther
Hubner Anna
Koch Alexandra
Laszlo Joel
Lehrner Stefanie
Makowska Izabela
Meichßner Michael
Nischkauer Astrid
Paul Katharina
Šljivar Tanja
Smirzitz Maximilian
Tesch Marcus Peter
Thoms Antje

Nominiert für den Retzhofer Dramapreis 2015

 

Kategorie Erwachsene

 
Dündar Özlem Özgül
Eichner Christian Udo
Hamel Hanna
Hoffmann Johannes
Kocielnik Timo
Köhle Markus
Lippauer Greta
Mädge Clemens
Reh Sascha
Reimann Edda
Schedle Milena
Sistig Bastian
Svolikova Miroslava
Weermann Wilke
Wurmitzer Mario

 

Nominiert für den Retzhofer Dramapreis 2013

 

Kategorie Erwachsene


Blauensteiner Iris
Böhm Thomas
Cerna Katerina
Flender Karl Wolfgang
Gawrisch Dmitrij
Hertzog Tabea Sunna
Köller Katharina
Fiston Mwanza Mujila
Schmalz Ferdinand
Sorgo Fanny Leonie
Stadelmann Juliane

 

Nominiert für den Retzhofer Dramapreis 2011

 

Kategorie Erwachsene

 Aichinger Renate
Leifeld Denis
Mewe Susanna
Micheuz Alexander
Nedov Pyotr Magnus
Peterjan Andreas
Reiser Stefan
Schiefer Bernadette
Schnorbusch Alexander
Stift Andrea
Trilsch Sarah
Wiersbinski Paul
Wieser Nadja
Zic Ivna

Nominiert für den Retzhofer Dramapreis 2009

 

Kategorie Erwachsene

Arenz Helwig
Dushe Henriette
Fuchs Irmgard Maria
Oberzaucher Leonhard
Rabinowich Julya
Scheffler Frauke
Scheidle Ursula
Schiller Christian
Sommer Alexandra
Tondl Claudia
Wieser Nadja
Winterhalder Nelly

PreisträgerInnen

2021

Lisa Wentz

Lobend erwähnt: Matthias van den Höfel und Hannah Zufall

in der Kategorie für junges Publikum:

Johannes Hoffmann
Till Wiebel

2019

Thomas Perle

Sonderpreise 2019

Katharina Cromme
Thyl Hanscho
Caren Jeß
Pedro Martins Beja
 

2017

Liat Fassberg

2015

Özlem Özgül Dündar und Miroslava Svolikova

2013

Ferdinand Schmalz

2011

Susanna Mewe

2009

Henriette Dushe

2007

Christian Winkler

2005

Ewald Palmetshofer

2003

Gerhild Steinbuch und Johannes Schrettle